Angela Tonner

1959 in Neuenburg/Mühlheim geboren
1982-88 Studium der Malerei und Graphik an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste, Städelschule, Frankfurt/Main
seit 1988 freischaffend, lebt und arbeitet in Mainz/Rhein
 
Kunstpreise:
1990 "ArsNova-Förderpreis", Saarbrücken
1991 Förderpreis des Landes Rheinland-Pfalz
1998 2. Preis Uhrturm-Galerie Dierdorf
2000 Zonta-Preis, Mainz
2004 Atelierstipendium in Berlin durch den Kulturfonds der Mainzer Wirtschaft e.V.
Ausstellungen im In- und Ausland.
angela tonner
'Fries XII' 2007.
Eingefärbte Japanpapiere auf Baumwolle auf Holz
34 x 78 cm. Foto: Donald Unterecker
Alle Künstler